Brainfood

Sie arbeiten hochkonzentriert am Schreibtisch und wollen in unserer Wissensgesellschaft leistungsfähig bleiben?

 

Brainfood: Nahrung für die grauen Zellen

Noch nie in unserer menschlichen Geschichte war es so leicht an Informationen zu gelangen, noch nie musste unser Gehirn so viele neue Nachrichten und Eindrücke verarbeiten wie in unserer modernen Welt.   E-Mails ermöglichen uns eine schnelle und unkomplizierte Kommunikation. Das Internet hält uns 24 Stunden über das neueste Weltgeschehen auf dem Laufenden. So reizvoll dies für unsere Wissensgesellschaft sein mag, so anstrengend ist es für unser Gehirn.

Durch eine gezielte Ernährung können wir unsere grauen Zellen bei ihrer Arbeit unterstützen. Doch was ist sinnvoll zu essen – und schmeckt gleichzeitig – damit wir unsere geistige Leistungsfähigkeit den ganzen Tag über optimal erhalten?

Themenauswahl:

  • Was steckt hinter dem Konzept Brainfood?
  • Essen mit Köpfchen
  • Das Gehirn und seine Lieblingsspeisen
  • Tipps für den Alltag
  • Was hilft dem Gehirn sonst noch?

Ziele:

Nach dem Seminar wissen Sie welche Lebensmittel Ihre geistige Leistungsfähigkeit unterstützen und warum. Sie kennen die Ursachen für das klassische Suppenkoma und wissen, wie sie es vermeiden können.

Sie haben praktische Tipps für Ihre alltägliche Ernährung an der Hand, die Sie sofort umsetzen können.

Sie kennen zusätzlich die Bedeutung von anderen Einflussfaktoren auf die Denkfähigkeit, wie Schlaf, Bewegung und Pausen.

 

Sie wollen mehr wissen?

Ich freue mich auf Ihre Anfrage unter: 089 – 462 215 03 oder info@food-in-form.de

Ihre Irma Häberle